Naturbettwaren

 

Naturbettwaren, Bettdecken und Kopfkissen aus streng kontrolliertem Naturmaterial, kbA geprüft

 

Bettdecken

aus Schafschurwolle, Kamelhaar, Baumwolle/Bambus, Wildseide, Kapok, Alkawoll

ab 229,00 EUR

Kopfkissen

aus Schafschurwolle, Naturlatex, Kamelhaar, Baumwolle/Bambus, Wildseide, Kapok, Alkawoll

ab 77,00 EUR

Matratzenauflagen/Unterbetten

aus Schafschurwolle, Kamelhaar, Baumwolle/Bambus, Wildseide, Kapok, Alkawoll

ab 139,00 EUR

Nur beste Naturmaterialien

Baby-Kamelhaar

Das zweihöckrige Kamel, unser Kamelhaarlieferant lebt auf den Hochebenen Chinas. Durch hohe Temperaturschwankungen herrscht hier ein extrem hartes Klima. Bei ständig wechselnden Außentemperaturen schützt das Haarkleid das Kamel und sorgt für eine gleichbleibende, körpergerechte Temperatur. Im Frühjahr werfen die Tiere ihre Haare büschelweise ab. Die Treiber und Hirten sammeln diese auf und bringen sie zu Sammelstellen.

Diese hervorragenden, temperaturausgleichenden Eigenschaften besitzen auch unsere Kamelhaardecken. Wir verwenden ausschließlich das feine, weiche, seidige Unterhaar (Flaumhaar) von Jungtieren.

Besondere Merkmale:

  • ausgezeichnet feuchtigkeitsregulierend
  • angenehm warm bei geringem Gewicht
  • besonders weich und anschmiegsam
  • sehr gut temperaturausgleichend

Merinowolle kbT

Unsere Merinoschafwolle aus kontrolliert biologischer, artgerechter Tierhaltung (kbT) stammt aus zertifizierten Betrieben in Deutschland.

Die hohe Selbstreinigungskraft und die gute Zirkulationseigenschaft der feinen Merinowolle sorgt für ein lang anhaltendes, optimales Schlafklima.

Besondere Merkmale:

  • gut temperaturausgleichend
  • hohe Elastizität
  • anschmiegsam und warm
  • sehr gut feuchtigkeitsregulierend
  • hohe Selbstreinigungskraft

Baumwolle

ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau

Unsere Baumwolle wird frei von Pestiziden und Herbiziden angebaut. Die Baumwolle ist nicht gebleicht, nicht gefärbt und nicht mit Mottenschutzmitteln ausgerüstet. Baumwolle ist unübertroffen reizarm, hautverträglich und sehr atmungsaktiv. Die Wärmeeigenschaft ist nicht so gut wie bei anderen Naturmaterialien.

Baumwolle ist bis 60° waschbar, deshalb sehr hygienisch und gut für Allergiker geeignet.

Besondere Merkmale:

  • reizarm und hautverträglich
  • bis 60° waschbar
  • geringe Wärmeeigenschaft
  • feuchtigkeitsregulierend

Wildseide

Bei der Wildseide (Tussahseide) werden die Kokons der Raupen des wildlebenden und nicht züchtbaren Eichenspinners gesammelt, nachdem der Schmetterling seinen Kokon verlassen hat. Dieser Schmetterling und dessen Raupen ernähren sich von den Blättern der Eichen in den tropischen Wäldern Südostasiens.

Die Raupen schützen sich vor dem feuchten, tropischen Klima, indem sie sich mit feinen Seidenfäden umhüllen. Um Wildseide als Vlies aufarbeiten zu können, werden die mit Seidenleim verklebten Fäden in einer Seifen-Soda-Lauge abgekocht (entbastet).

Besondere Merkmale:

  • temperaturausgleichend
  • kühlend bei hohen Temperaturen
  • weich und anschmiegsam
  • sehr gut feuchtigkeitsregulierend

Alkawoll

Dieses Füllmaterial ist eine Mischung aus drei verschiedenen Naturhaaren. 40% Merino-Lammwolle + 30% Baby-Alpakahaar + 30% Baby-Kamelhaar werden zweimal aufgekämmt und so zu einem harmonischen Vlies verbunden.

Die gleichmäßige Vermischung verstärkt die guten Eigenschaften der drei Fasern und eignet sich sehr gut als Füllmaterial für Steppbetten.

Besondere Merkmale:

  • sehr gut temperaturausgleichend
  • bauschig und anschmiegsam
  • angenehm warm
  • sehr gut feuchtigkeitsregulierend

Kapok

Die Kapokfaser stammt aus den Fruchtkapseln des Kapokbaumes. Der Kapokbaum ist wildwachsend in den tropischen Regionen Asiens zu finden. Er wird nicht in Monokulturen angebaut und nicht gedüngt oder gespritzt.

Nach der Ernte wird die Kapokfaser durch ein Luftgebläse von den Samenkörnern getrennt, es gibt keine weitere Behandlung oder Wäsche. Durch den Einsatz von Kapok wird der Milbenbefall im Vergleich zu anderen Naturfasern reduziert. Das kann für Allergiker vorteilhaft sein.

Kapok ist eine extrem glatte, feine, leichte Hohlfaser und kann deshalb nur durch eine homogene Verbindung mit anderen Naturfasern zu bauschigen Vliesen aufgekämmt werden.

Besondere Merkmale:

  • hohe Atmungsaktivität
  • antibakteriell
  • sehr gut feuchtigkeitsregulierend
  • gute Wärmeeigenschaft
  • sehr bauschig und anschmiegsam

Anrufen

E-Mail

Anfahrt